Stammreihe

Linie Code Person
  I. Claus von Karstedt, gest. vor 1540,

auf Anteil Glövzin, Anteil Premslin und Anteil Blüthen. Er war mit Anna v. Wartenberg, gest. um 1572, verheiratet und hatte mit ihr die Söhne: 1) II.a Joachim, 2) II.b Valentin I., 3) II.c Andreas. -

Die Witwe Anna heiratete in II.Ehe Matthias Gans Edler Herr zu Putlitz, der das Stammhaus KALTENHOF für die Söhne von Claus und Anna errichtete.

     
****** ****** *************************************
     
  II.a Joachim von Karstedt, mündig 1548, auf Anteil Kaltenhof, Magdeburgischer Hauptmann zu Wolmirstedt, heiratete in I.Ehe Margaretha v. Winterfeld a.d.H. Dallmin (tot 1581). Sie hatten die Söhne: 1) III.a  Reimar I., 2) III.b Valentin II. - Joachim heiratete in II.Ehe Margarete v. Plessen a.d.H.Müsselmow, die vor 1612 verstarb.
    ++++++
  II.b Valentin I. von Karstedt, mündig 1544, gest. 1611, 2.Sohn von Claus und Anna, auf Anteil Kaltenhof. Verheiratet I.Ehe mit Hedwig v. Wartenberg, II.Ehe mit Anna v. Retzdorf, die 1611 noch lebt. - Bislang sind keine Kinder von Valentin I. bekannt.
    ++++++
  II.c Andreas von Karstedt, mündig 1556, 3. Sohn von Claus und Anna. Andreas erhält bei der Erbteilung 1554 eine Geldkavel, ist noch nicht mündig, mündig 1556. Reist mit Kurfürst Joachim II. von Brandenburg zur Kaiserwahl nach Frankfurt/Main, 1654 als "Hofdiener" des Kurfürsten genannt, erbt wohl nach dem Tod von Valentin I. (II.b) dessen Anteil an Kaltenhof, spätestens 1577 dort ansässig. Verheiratet mit Ottilie v. Hake, die 1614 in Seehausen verstarb. - Bislang sind keine Kinder von Andreas bekannt.
     
  ****** *************************************
     
    Mit den Kindern des II.a Joachim beginnt die Aufteilung der Stammreihe in folgende Linien:
     
I. Linie Joachim
(III.a)  Reimar I.
II. Linie Valentin II.

(III.b) Valentin II. Diese Linie ist erloschen.

(Siehe Seite Erloschene II.Linie, Valentin II.)

     
  ****** *************************************
     
I. Linie Joachim
III.a Reimar I. von Karstedt, gest. 13.09.1618,

in Havelberg, auf Anteil Kaltenhof, 1577 Universität Rostock, 1585 Universität Helmstedt, Domdechant zu Havelberg, verheiratet in I.Ehe mit Sophie Hedwig von der Streithorst a.d.H. Rottorf. Kinder:

1) Maria (verh. mit Otto Brandt v. Lindau), 2) Margarete (verh. mit Philipp v. Rohr), 3) IV. Joachim Christoph (immatrikuliert auf der Universität Frankfurt/Oder 1613, Universität Jena 1614) , 4) Johann Julius (gest. Feb. 1641), 5) IV.a Reimar II., 6) IV. Alexander Ludwig, 7) IV. George Dietrich (immatrikuliert auf der Universität Frankfurt/Oder 1615). - Reimar heiratete in II.Ehe Anna v. d. Weyde a.d.H. Gantikow (sie war in I.Ehe mit Otto v. Rohr auf Holzhausen verheiratet).

     
  IV.a Reimar II. von Karstedt, gest. 03.01.1650 in Havelberg, auf Anteil Kaltenhof, Senior und Kanonikus des Domstifts Havelberg, verheiratet 1633 in I.Ehe mit Dorothea Elisabeth v. Königsmarck a.d.H. Kötzlin, geb. 1608. Kinder: 1) V.a Joachim Ludwig (Begründer Nebenlinie Rohlsdorf), 2) V.b Reimar Christian, 3) Sophie Hedwig (als Konventualin im Stift Heiligengrabe erwähnt). - Reimar heiratete in II.Ehe Margarete Elisabeth v. Platen a.d.H. Quitzow, gest. 11.08.1641 in Havelberg (sie war in I.Ehe mit Joachim v. Rohr auf Holzhausen verheiratet). Kinder: 4) V.c Samuel Ernst (Begründer Nebenlinie Seetz), 5) Eva Margaretha (verh. mit Hans Erdmann v. Bertikow), 6) Judith.
     
    Mit den Söhnen des Reimar II. teilt sich die I.Linie Joachim weiter in 3 Äste auf:
     

I.Linie Joachim

 

abgest.

1. Ast

Anteil Rohlsdorf-Klein Breese (Joachim Ludwig) siehe Seite I.Li. Joachim, abgest. 1. u. 3. Ast
I.Linie Joachim
2. Ast
I.Anteil Kaltenhof (Reimar Christian)

I.Linie Joachim

 

abgest.

3. Ast

Anteil Seetz-Garlin (Samuel Ernst)

siehe Seite I.Li. Joachim, abgest. 1. u. 3. Ast

     
  ****** *************************************
     
I. Linie Joachim 2.Ast
I.Anteil Kaltenhof
  V.b
Reimar Christian von Karstedt, geb. 06.02.1634 in Havelberg , gest. Heiligengrabe 13.03.1705, auf Anteil Kaltenhof, Stiftshauptmann zu Heiligengrabe. Heiratet in Quitzow am 26.06.1665 Magdalena Dorothea v. Platen a.d.H. Quitzow, gest. 1712 in Krampfer. Kinder: 1) VI.a Reimar Joachim, 2) Catharina Sophie (verh. Joachim v. Woldegk), 3) Catherina Magdalena (verh. Hans Jacob v. Blumenthal)
     
  VI.a Reimar Joachim von Karstedt, geb. 10.05.1667 auf Kaltenhof , gest. auf Fretzdorf 16.05.1738, Herr auf Kaltenhof, Lehnsass auf FRETZDORF (1706 belehnt) und erworben 1734. I.Ehe mit: Dorothea Maria v. Königsmarck a.d.H. Kötzlin, II.Ehe Dallmin um 1690 mit Sophie Gottliebe von Winterfeld a.d.H. Dallmin, geb. Dallmin 28.12.1672, gest. Kaltenhof 01.08.1711. Kinder II.Ehe: 1) Dorothea Gottliebe Hedwig (verh. Adam Ernst v. Winterfeld), 2) Katharina Sophie (verh. Hartwig Heinrich v. Platen), 3) VII.a Christian Ernst, 4) Adam Reimar,  5) VII.b Joachim Friedrich
     
    Mit den Söhnen von Reimar Joachim teilt sich die I.Linie Joachim auf in:
     
I.Linie Joachim Hauptzweig Kaltenhof, Fretzdorf VII.a Christian Ernst
  abgestorben

VII.b

Adam Reimar von Karstedt,  auf Fretzdorf und Christdorf, geb. Kaltenhof 6.10.1708, tot 18.06.1763 (14), heiratet 1760 Sophie Henriette Sebald, die Witwe seines Bruders Christian Ernst von Karstedt, 1740 Rittmeister, 1750 Major, 1756 Obristleutnant a.D.

II.Linie Joachim Zweig Rosenwinkel

VII.c Joachim Friedrich

(siehe Seite II.Li. Joachim, Zweig Rosenwinkel)

     
  ********* **************************************
     
I.Linie Joachim Hauptzweig Kaltenhof, Fretzdorf VII.a
Christian Ernst von Karstedt, geb. 13.12.1706 auf Kaltenhof , gest. ebendort 13.09.1757, Herr auf Kaltenhof und Klockow, Landrat des Kr. Prignitz. Verh. Ehestiftung Wittenberge 06.05.1739, c. 14.10.1741, Kl. Linde am 20.05.1739 mit Sophie Henriette Sebald, geb. 1715, gest. Kl. Linde 8.10.1769. Kinder: 1) August Wilhelm, 2) Sophia Wilhelmine, 3) Raimar Friedrich, 4) VIII. Hans Ernst (geb. 1744, Herr auf Klein Linde und Kaltenhof, Ritterrschaftsrat), 5) Marie Christine Henriette (verh. I.Ehe Rudolf v. Saldern, II.Ehe Bogislaw v. Calbow, 6) Henriette Elisabeth Eleonore, 7) Dorothea Karolina (verh. H. v. Voss), 8) VIII.a Wilhelm Albrecht, 9) VIII.b Christian Dietrich Ferdinand (geb. 15.06.1751, Herr auf Kaltenhof, Kgl. preuss. Landrat), 10) Charlotte Sophia Luise (verh. Helmut Wilhelm v. Rohr), 11) Adamine Friederike Dorothea, Priorin zu Wolmirstedt, in Sachsen Anhalt (1809). - Die Witwe Sophie Henriette heiratet in II.Ehe den Bruder des I.Ehemannes, Adam Reimar.
     
  VIII.a Wilhelm Albrecht von Karstedt, geb. 06.05.1750 in Kl. Linde , gest. auf Fretzdorf 31.07.1809, Herr auf Fretzdorf mit Christdorf, Landrat der Prignitz und Stiftshauptmann zu Heiligengrabe. Heirat in Berlin (St. Marien) am 19.01.1784 mit Karoline Friederike Louise v. Sydow, geb. 19.09.1764 Rheinsberg, gest. 06.01.1797 Fretzdorf. Kinder: 1) Auguste Wilhelmine Karoline (verh. Ernst Christoph Hans Heinrich v. Klitzing), 2) IX.a Ernst Ferdinand Leopold Friedrich, 3) Jenny, 4) Mathilde.
     
  IX.a Ernst Ferdinand Leopold Friedrich von Karstedt, geb 21.08.1788 in Heiligengrabe, gest. Kl. Linde 23.08.1812, Herr auf Fretzdorf, Kl. Linde und Kaltenhof (seit 28.01.1808 Majorat), heiratet in Königsberg/Ostprignitz am 12.06.1808 Karoline Philippine Christiane Henriette v. Calbow a.d.H. Wulkow (Mutter ist Marie Christine Henriette v. Karstedt a.d.H. Kaltenhof), geb. Wulkow 15.01.1790, gest. Potsdam 18.08.1823. Kinder: 1) Raimar Hans Heinrich (tot 3.J. alt), 2) X.a Otto Carl (Karl) Sigismund, 3) ungenanntes Kind. - Die Witwe Karoline Philippine heiratet in II.Ehe Karl Otto Friedrich v. Brauchitsch.
     
  X.a Otto Carl Sigismund von Karstedt, geb. 20.01.1811 in Kl. Linde, gest. 26.01.1888 auf Fretzdorf, Fideikommissherr auf Fretzdorf (Majorat) Kr. Ostprignitz. Begründer des Minorats Kaltenhof-Kl. Linde mit Gramzow. Fideikommissherr beider Fideikommisse. Der Fretzdorfer Besitz wurde von ihm durch Ankauf des benachbarten Rittergutes Ganz vergrößert. Parlamentarier im Reichstag des Norddt. Bundes (1867-1870), Johanniter. Heirat in Wölbis, 1.11.1840, mit Welly Glycere Friedrike Brand von Lindau a.d.H. Schmerwitz, geb. Dessau 19.03.1819, gest. Fretzdorf 21.11.1883. Kinder: 1) XI.(1) Max Karl (kinderlos verst.), 2) Welly Marie, 3) XI.a Achim Karl, 4) XI.(2) Richard Karl, 5) ungenannte Tochter, 6) Agnes (Anna) Wally Karoline (verh. I.Ehe Bogislaw v. Tauentzien, II.Ehe Thilo Alexander Adolf v. Stechow), 7) XI.(3) Raimar Karl (Ahnherr Linie Kaltenhof).
     
  XI.(1) Max Karl von Karstedt, geb. 05.01.1842 ist der erstgeborene Sohn von X.a Otto Carl Sigismund und Welly, geb. auf Fretzdorf, gest. 20.10.1864 in Hermsdorf (Sturz vom Pferd), begraben 31.10.1864 in Fretzdorf. Verh. mit Baroness Anna Ida Asta v. Schimmelmann am 5.10.1863. Sie ist am 09.05.1841 in Potsdam geboren, gest. 20.3.1881 in Boppard/Rhein. Keine Kinder. - Ihre II.Ehe mit Fritz Lichtenauer. 
     
    Mit den weiteren Söhnen des Otto Carl Sigismund teilt sich die I.Linie Joachim auf in:
     
I.Linie Joachim Hauptzweig Kaltenhof, Fretzdorf Haus Fretzdorf XI.a Achim Karl
I.Linie Joachim 1. Haus Kaltenhof

XI.(2) Richard Karl, Linie ist erloschen

(Siehe Seite I.Linie Joachim, 1. und 2. Haus Kaltenhof.)

I.Linie Joachim 2. Haus Kaltenhof

XI.(3) Raimar Karl

(Siehe Seite I.Linie Joachim, 1. und 2. Haus Kaltenhof.)

     
  ****** *******************************************
     
I.Linie Joachim Hauptzweig Kaltenhof, Fretzdorf XI.a

Achim Karl von Karstedt, geb. 09.08.1844 auf Fretzdorf, gest. 05.11.1903 auf Fretzdorf, Herr auf Fretzdorf. 2. Sohn von X.a Otto Carl Sigismund und Welly. Heiratet am 08.10.1875 auf Schloß Meyenburg Anna Wilhelmine Bertha Elisabeth v. Rohr gen. Wahlen Jürgaß, geb. 21.10.1855 Schloß Meyenburg, gest. 24.05.1941 Kolberg. Kinder: 1) XI.a.I Ernst Achim, 2) XI.a.II Bernhard Otto Karl Sigismund (USA), 3) XI.a.III Otto Karl, als Kind verstorben. 4) Elisabeth Bertha Welly (verh. Walther Heinrich v. Brauchitsch), 5) XI.a.IV Max Karl (war Flieger, Hauptmann a.D. Er ging n. Amerika, Verbleib ist unbekannt), 6) XI.a.V Curt Achim Karl, 7) Margot Ottilie Agnes, 8) XI.a.VI Achim Karl Gustav, 9) XI.a.VII Wilhelm Albrecht, 10) Hertha Elisabeth, 11) XI.a.VIII Hans Achim, 12) XI.a.IX Eberhard Oskar Achim, 13) Hildegard Rose Sophie, 14) XI.a.X Raimar Achim Karl Ernst (begr. Soupir/Frankreich I.Weltkrieg) , 15) Elisabeth Erika, 16) Christa Elisabeth Luise (verh. Hasso v. Blanckenburg).

 

 

     
    Mit den Söhnen von Achim Karl teilt sich die I.Linie Joachim Haus Fretzdorf in weitere 9 Äste mit Zweigen auf.
      (weitere Daten siehe Stammreihe ab Achim Karl)
  ****** ******************************************